Die Volksinitiative „JA! für euse Wald“ kommt an die Urne

Die Volksinitiative verlangt, dass jährlich 25 Franken pro Kantonseinwohner zweckgebunden in den Wald fliessen. Das sind total 16 Mio. Franken oder 0.3% des Kantonsbudgets für einen Drittel der Kantonsfläche.

Friker mit Sämi
Vreni Friker, Grossrätin und Präsidentin von WaldAargau wirbt an der GV von WaldAargau für ein JA am 25. November 2018.

„Die Volksinitiative „JA! für euse Wald“ kommt an die Urne“ weiterlesen

Alle lieben den Wald, aber mehr Geld gibt es nicht: Aargauer Parlament lehnt Wald-Initiative ab

Sind 25 Franken pro Kopf der Bevölkerung oder umgerechnet 16 Millionen Franken pro Jahr vom Kanton richtig und dringend für den Aargauer Wald? Oder bringt die Waldinitiative eine neue Giesskannensubvention, obwohl der Wald sowieso Sache der Gemeinden ist?

Friker werbt für JA! für euse Wald.
Vreni Friker warb für ein JA im Parlament . © Chris Iseli

„Alle lieben den Wald, aber mehr Geld gibt es nicht: Aargauer Parlament lehnt Wald-Initiative ab“ weiterlesen

Bauernverband Aargau unterstützt Waldinitiative

Der Vorstand des BVA unterstützt die Initiative „Ja für euse Wald“, die   dem nächst im Grossen Rat behandelt wird und voraussichtlich noch dieses Jahr zur Abstimmung gelangt. Mit den Holzerlösen können die zunehmenden Aufwendungen der gemeinwirtschaftlichen Leistungen nicht gedeckt werden. Die Landwirtschaft kennt diese Herausforderung schon länger.

Sämi
Sämi der putzige Botschafter für die Initiative.

„Bauernverband Aargau unterstützt Waldinitiative“ weiterlesen

Wir wollen die Initiative durchsetzen

Wir wollen die Initiative durchsetzen. Im Mittelpunkt der Generalversammlung des Aargauischen Försterverbandes stand die Initiative „Ja! Für euse Wald“, mit der sich im Juni der Grosse Rat beschäftigen wird.

Regierungsrat Stephan Attiger
Oliver Frey überreicht ein Präsent und Regierungsrat Stephan Attiger räumt ein: „Inhaltlich ist die Initiative nicht falsch..“

„Wir wollen die Initiative durchsetzen“ weiterlesen

Jäger für die Waldinitiative

Trotz einiger Bedenken stellt sich Jagd Aargau hinter das Volksbegehren Ja! für euse Wald». «Wir sind uns aber bewusst, dass das Begehren ordnungspolitisch nicht unproblematisch ist», sagte Präsident Rainer Klöti an der Generalversammlung in Kaisten.

Die Waldinitiative verlangt im Wesentlichen mehr Kantonsmittel, um die vielfältigen Leistungen des Forstes auch künftig gewährleisten zu können. © Walter Schwager

„Jäger für die Waldinitiative“ weiterlesen

Die Anzahl der Unterschriften für die Initiative wurde übertroffen

Die Unterschriften für die Volksinitiative JA! für euse Wald sind beisammen. Das Ziel von mindestens 10’000 Unterschriften wurde erreicht. Der Endspurt hat sich gelohnt. An den letzten Anlässen vor Weihnachten wurde noch einmal kräftig gesammelt. Ein herzliches Dankeschön geht an alle fleissigen Unterschriftensammlerinnen und Unterschriftensammler. „Die Anzahl der Unterschriften für die Initiative wurde übertroffen“ weiterlesen